Kurzfristig Neues zu erlernen ist eine wichtige Aufgabe in der heutigen Arbeitspraxis. Dabei ist es oft nicht sinnvoll und auch nicht immer notwendig den Arbeitsplatz für Schulungen zu verlassen.

Wenn Sie sich oder einen einzelnen Mitarbeiter schulen wollen, dann
kann Ihnen der Jobcoach wertvolle Dienste leisten. Der Jobcoach
leistet direkte und persönliche Unterstützung unmittelbar an Ihrem
Arbeitsplatz und kann so intensiv auf unmittelbare Bedürfnisse eingehen.

Das Prinzip des Jobcoach basiert auf 3 Säulen:

Schulungsbedarf
          Coaching
Abschlussbericht

IST-Analyse
Zieldefinition
Auswahl von bis
zu drei Themen



Persönliches Training
und Coaching am
Arbeitsplatz


Zusammenfassung
des Coaching und
weiterführende Hinweise



Zunächst wird in einem persönlichen Gespräch Bedarf und Ziel definiert. Sie haben die Möglichkeit, sich in bis zu drei Themen gleichzeitig coachen zu lassen (z.B. Verhalten am Telefon, Zeitmanagement und Arbeitsplatzorganisation). Anschließend wird Zeitpunkt und Dauer des Coaching festgelegt. Hier können Sie wählen zwischen 6 Stunden an einem Tag oder 2 Stunden an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Der Jobcoach wird selbstverständlich nur dann mit Ihnen kommunizieren, wenn Ihre Arbeitssituation es erlaubt. Im Abschlussbericht, den Sie nach wenigen Tagen erhalten, können Sie Ihr Verhalten noch einmal detailliert nachlesen und erhalten zusätzlich weiterführende Hinweise und Tipps.

Ihre Vorteile
  • kaum Arbeitsausfall
  • unmittelbarer Praxistransfer
  • Coaching/Schulung von bis zu 3 Themen gleichzeitig
Das Jobcoaching wird grundsätzlich als Einzelcoaching angeboten.
Gruppencoachings, z.b. in einer kleinen Büroeinheit, sind nach
Absprache möglich.

Eine Auswahl von Coaching-/Schulungsthemen finden Sie hier.


Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  © 2005 by goMind.de  | anmelden
Startseite | Über midwork | Powercoaching | Firmenschulungen | Personalauswahl | Jobcoach | Existenzgründung | Bewerbungscoaching | hamet 2 | Service | Veranstaltungen 2018 | Kontakt | Impressum